Aktien

Der Unterschied zwischen dem Wert und dem Preis einer Aktie

3 Mins read
  • Bildquelle: Bild von Steve Buissinne auf Pixabay

Wenn du schon einmal an der Börse investiert hast, weißt du, dass ein Unterschied zwischen dem Wert und dem Preis einer Aktie besteht. Während der Preis sofort für jeden ersichtlich ist, sieht es beim Wert schon schwieriger aus. Was jedoch feststeht, ist, dass beide Faktoren unterschiedlich ermittelt werden müssen.

Der Immobiliencrash von 2008 ist ein perfektes Beispiel dafür. Viele Häuser, die vielleicht einen Wert hatten, der vielleicht vom Materialwert, der Lage und anschließenden Schätzung abhängig war, wurden letztendlich unter diesem Wert verkauft. Der Grund dafür ist, dass der Markt einfach nicht dazu bereit war, mehr für die Immobilien zu bezahlen.

Den Wert einer Aktie bestimmen

In Bezug auf Aktien bestimmen Investoren den Wert einer Aktie in der Regel anhand von folgenden Faktoren:

  • Gewinne (der Vergangenheit, der Gegenwart und noch viel wichtiger, die der Zukunft)
  • Marktanteil
  • Umsatzvolumen im Zeitverlauf
  • Potenzielle und aktuelle Wettbewerber
  • Eine Vielzahl von Kennzahlen wie das KGV
  • Überprüfung von Berichten von Analysten, die das Unternehmen verfolgen

Der größte Teil dieser Analyse ist recht einfach und basiert auf veröffentlichten Zahlen und Daten, wobei die unterschiedliche Interpretation dieser Informationen maßgeblich für die verschiedenen Bewertungen verantwortlich ist. Wenn sich ein Unternehmen beispielsweise durch eine Fusion oder Übernahme in ein neues Geschäftsfeld wagt, kann es finanziell erfolgreich sein oder auch nicht, unabhängig davon, wie gut das Geschäft auf dem Papier erscheinen mag.

Analysten verdienen gutes Geld damit, die Fakten und Zahlen zusammen mit den Möglichkeiten für Erfolg oder Misserfolg zu sortieren. Letztendlich kommen die Analysten zu einem Wert, d.h. zu dem, wofür die Aktie ihrer Meinung nach auf dem Markt gehandelt werden sollte.

Einflüsse auf Aktienkurse

Oft liegt der tatsächliche Preis einer Aktie nahe dem von Analysten geschätzten Wert, abgesehen von täglichen Schwankungen aufgrund des steigenden oder fallenden Marktes.

Es gibt jedoch viele Fälle, in denen der Preis einer Aktie, von ihrem Wert abweicht. Der aktuelle Marktpreis einer Aktie stellt die Zahl dar, die Käufer und Verkäufer bereit sind, im gewöhnlichen Geschäftsverkehr für den Anteil zu bezahlen. Mit anderen Worten: Der tatsächliche Wert einer Aktie ist also das, was jemand dafür bereit ist zu zahlen.

Während fundamentale Faktoren die Aktienkurse langfristig beeinflussen, werden die Aktienkurse kurzfristig durch Angebot und Nachfrage bestimmt. Mehr Käufer als Verkäufer bedeuten, dass der Aktienkurs steigt, während mehr Verkäufer als Käufer bedeuten, dass der Kurs fällt.

Ob es an einem Tag mehr Käufer oder Verkäufer für eine bestimmte Aktie gibt, hängt von vielen Faktoren ab, wie z. B.:

  • Allgemeine Markttrends
  • Gute oder schlechte Nachrichten
  • Allgemeine wirtschaftliche Situation
  • Unternehmensnachrichten, wie z. B. Gewinne, Finanzprobleme oder Skandale

Kurz gesagt, sind Trader diejenigen, die sich mit dem Preis einer Aktie und deren Schwankungen beschäftigen, während Investoren auf den Wert fokussiert sind.

Fazit

Trader leben von Preisänderungen, ob nach oben oder unten. Sie verdienen Geld, indem sie herausfinden, in welche Richtung sich die Preise bewegen werden und eine Position einnehmen, sodass sie bei einem richtigen Handel profitieren können.

Investoren befassen sich mehr mit dem Wert, da ihre Einschätzung des Wertes auf lange Sicht ihre Entscheidung zum Kauf oder Verkauf einer Aktie leiten wird.

Langfristig zu denken bedeutet nicht, zu kaufen und zu vergessen, denn der Markt ändert sich, und das oft recht schnell. Es ist wichtig für Investoren, den Wert ihrer Aktien regelmäßig neu zu bewerten. Durch diesen Schritt ist es recht unwahrscheinlich, dass du eine Aktie hältst, die nicht erfolgreich ist, oder eine Aktie mit guten Aussichten, zu früh zu verkaufen.


Die genannten Informationen dienen nicht der Steuer-, Investitions- oder Finanzberatung. Die Informationen werden ohne Berücksichtigung der Anlageziele, der Risikotoleranz oder der finanziellen Umstände eines bestimmten Anlegers präsentiert und sind möglicherweise nicht für alle Anleger geeignet. Die Wertentwicklung der Vergangenheit ist kein Hinweis auf zukünftige Ergebnisse.

Risikohinweis: Investieren ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Kapitals führen.

Inhalte werden geladen
Related posts
Aktien

VL-Sparen: Mit staatlicher Förderung Vermögen aufbauen

5 Mins read
Durch Vermögenswirksame Leistungen auch VL oder VwL genannt und staatlicher Unterstützung wie Arbeitnehmersparzulage Vermögen aufbauen.
AktienAnleihen

Vergleich: Sind Anleihen sicherer als Aktien?

7 Mins read
Das Sprichwort, das Anleihen sicherer als Aktien sind, ist nicht immer richtig. Erfahre in diesem Vergleich, warum Anleihen nicht immer sicherer sind.
Aktien

IPO: Robinhood plant Börsengang

3 Mins read
Neobroker Robinhood hat bei der Securities and Exchange Commission (SEC) vertraulich einen Antrag für einen Börsengang (IPO) gestellt.
Werde informiert, wenn es einen neuen Beitrag gibt

Trag einfach deine E-Mail Adresse ein, um auf dem aktuellen Stand zu bleiben und über Neuigkeiten informiert zu werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.